Kuba: Ein Freiluftmuseum für Oldtimer-Fans

Kuba ist immer noch ein sehr exotisches Urlaubsziel. Wer sich jedoch aufmacht, die Insel zu erkunden, wird von ihr sofort in ihren Bann gezogen. Nicht nur die Gastfreundschaft und das Lebensgefühl der Kubaner sind überwältigend, auch die Natur und Städte auf der Insel begeistern.

Ein Paradies für Oldtimer-Fans

Liebhaber alter Autos kommen auf den Straßen von Kuba aus dem Staunen nicht mehr raus. Ob alte Chevys, Dodges oder andere Oldtimer, seit mehreren Jahrzehnten rollen diese Fahrzeuge über die Straßen. Auch die Taxis stellen da keine Ausnahme dar. Man muss sich jedoch auf ein kleines Abenteuer einlassen, denn eine Fahrt in diesen Oldtimern ist nicht unbedingt bequem. Dazu kommt, dass die Straßen auf der Insel zum Teil nicht besonders gut sind. Die Ansammlung an Oldtimern kommt daher zustande, da der Handel mit Neuwagen ein halbes Jahrhundert verboten war. Seit 2011 ist dieser Handel wieder erlaubt, so dass sich das Straßenbild langsam verändert.

Besser nicht zu lange warten

Auf Dauer werden die Oldtimer auf den Straßen Kubas also bedeutend weniger werden. Interessierte sollten sich daher beeilen, um die alten Chevrolets und Chayennes zu sehen. Auf Kuba kann man dieses Fahrgefühl auch selbst erleben, denn diese Fahrzeuge kann man auch als Mietwagen auf Kuba mieten. Aufgrund des wirtschaftlichen Embargos, wodurch zahlreiche Materialien nicht erhältlich waren, sind die Oldtimer im Innenraum nicht immer so schick, wie sie von außen aussehen. Für das einmalige Fahrgefühl sollte man darüber jedoch hinwegsehen. Wo kann man sonst eine Stadtrundfahrt in einem echten Oldtimer für ein kleines Geld unternehmen? Ein paar kleine Abstriche muss man da in Kauf nehmen.

Faszinierende Insel für einen tollen Urlaub

Wer ein rollendes Oldtimer Museum sehen möchte, der sollte die Insel Kuba unbedingt besuchen. Bei aller Begeisterung für die Autos, sollte man auch den Blick für die Landschaft und die interessanten Sehenswürdigkeiten der Städte bewahren. Alles in allem bietet ein Urlaub auf Kuba die Möglichkeit in eine andere Kultur einzutauchen. Die Eindrücke werden noch lange nachhallen. Die meisten Menschen, die einmal das Leben auf Kuba gespürt haben, kehren wenigstens einmal dorthin zurück.