Veranstaltungskalender

Was ist los auf Kuba? 

Auf der ganzen Welt gibt es immer gute Gründe zu feiern, auf Kuba gibt es einfach immer ein paar mehr gute Gründe das ganze Jahr über etwas zum Feiern zu haben. Also, buchen sie schnell einen der günstigen Lastminute Flüge nach Kuba und auf gehts zu einem der tollen Feste auf der Karibikinsel.
Erstmal unterscheidet man auf Kuba zwischen Gedenktagen und Feiertagen, an Feiertagen hat der Kubaner arbeitsfrei und an den Gedenktagen wird an das Ereignis auf der Arbeit gedacht. 


1. Januar

Am 1. Januar wird der Tag des Sieges der Revolution gefeiert. Fidel Castro hat am 1. Januar 1959 den bisherigen Diktator Fulgencio Batista gestürzt und beendete damit die Kubanische Revolution. Neujahr wird auf Kuba somit schon am 31. Dezember gefeiert.

1. Mai

Am 1. Mai wird auch auf Kuba, wie fast überall, der Tag der Arbeit gefeiert. Wie auch in anderen kommunistischen Ländern wird dieser auch auf Kuba mit sehr großem Aufwand zelebriert.

26. Juli

Der 26. Juli ist der Revolutionsfeiertag. Es ist der Feiertag zu Ehren des Sturms auf die Moncada Kaserne und somit zugleich der Beginn der kubanischen Revolution, die vom 26. Juli 1953 bis zum 1. Januar 1959 andauerte. Sie beginnt mit dem Angriff der Revolutionstruppen auf die Moncada Kaserne in Santiago de Cuba.

10. Oktober

Der 10. Oktober ist ein Gedenktag zum Beginn der Unabhängigkeitskämpfe im Jahr 1868, in dem Kuba sich versucht von der spanischen Kolonialmacht zu befreien. Carlos Manuel de Céspedes befreite seine Sklaven auf seiner Zuckerhacienda in Yara und rief zum Kampf gegen die Spanier auf, wodurch der Tag auch unter dem Namen „Kriegsruf von Yara“ bekannt ist. Ziel dieser Revolution, die 10 Jahre andauerte, war die Unabhängigkeit Kubas sowie die Befreiung der Sklaven, basierend auf der Gleichheit aller Menschen, egal ob Schwarze oder Weiße, Kubaner oder Spanier.

Juli/ August

Zusätzlich zu diesen offiziellen Feiertagen feiern die Kubaner im Juli/August den Karneval in Havanna und Santiago de Cuba. Auch wenn der Karnevalszug von Santiago de Cuba nicht ebenso bekannt ist, wie der Karneval in Rio, so ist er nicht minder farbenprächtig und sollte man auf Kuba sein bzw. eine Reise dorthin planen, so ist ein Abstecher in die Hauptstadt oder nach Santiago de Cuba auf jeden Fall eine Reise wert.

Juni/Juli

Das karibische Kulturfestival „Festival de la Cultura Caribe“ findet jedes Jahr zwischen Juni und Juli statt. Diese Zeit ist zwar aufgrund der Regenzeit nicht die beste Reisezeit für Kuba, man sollte sich aber davon nicht abschrecken lassen bzw. wer schon auf Kuba ist, dem empfiehlt es sich, in jedem Fall das Festival in Havanna zu besuchen.