Kubanische Spezialitäten

Kubanische Spezialitäten vorgestellt

Wenn man an Kuba denkt, fallen vielen Urlaubern sofort einige kulturelle Eigenheiten ein, für die der karibische Inselstaat bekannt ist.
Die kubanische Küche dagegen ist wohl bei Weitem nicht so bekannt wie seine Musik, jedoch ist auch diese eine Mischung aus afrikanischen, spanischen und karibischen Elementen. Aufgrund der geografischen Lage Kubas stehen Meeresfrüchte wie Fische, Langusten und Shrimps aus eigenem Fang auf der Speisekarte ganz oben. Kombiniert werden diese mit Gemüsesorten wie Tomaten, Kohl, Salat, Karotten sowie Hülsenfrüchten aller Art. Fleischgerichte findet man ebenfalls häufig auf der kubanischen Speisekarte und zu einem original kubanischen Gericht gehören selbstverständlich auch exotische Früchte sowie ein guter Kaffee nach dem Essen.


Wenn Sie in Havanna sind, besuchen Sie doch zum Beispiel das El Aljibe, das vielleicht traditionellste Restaurant auf ganz Kuba und bestellen Sie einmal das traditionelle Gericht „Pollo Ajibe“. Dieses ursprüngliche Gericht besteht unter anderem aus Reis, Gemüse, Salat und gebratenen Fleischscheiben. Oder schlemmen Sie im Restaurant Floridita, dem ehemaligen Lieblingsrestaurant von Ernest Hemingway. Dort bekommen Sie neben einem sehr guten Essen auch gleich einen hervorragenden Cocktail und allabendliche Livemusik.

Von Zigarren bis zum Rum

Wofür Kuba aber eher bekannt sein dürfte, ist das Produkt, das quasi in keinem Cocktail auf Kuba fehlen darf, der Rum. Dieser wird auf Kuba als fünf- bis siebenjähriger Rum pur getrunken oder dient als Basis für leckere Cocktails. Wenn man in Havanna ist, sollte man sich unbedingt auch das Rum-Museum der Fundacíon Havana Club ansehen. Hier bekommt man eine anschauliche Führung durch die Geschichte des kubanischen Rums.
Neben dem weltbekannten Rum genießen die Havannas in der Welt der Zigarren einen einzigartigen Kultstatus und gelten als die weltbesten Zigarren. Kubas Tabaktradition reicht weit in die Vergangenheit Kubas. Bereits die Ureinwohner schätzten den Tabak und nutzen ihn auch für spirituelle Zeremonien.
Die kubanische Musik hat nicht nur international eine enorme Bedeutung, sondern ist auch untrennbar mit der kubanischen Mentalität verbunden und ihr bestes Spiegelbild.
Kuba ist ein spezielles Land mit ganz besonderen Eigentümlichkeiten, die auf der ganzen Welt bekannt sind und geschätzt werden.